LOVELAHOLIC ACADEMY

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Schulungen

1. ALLGEMEINES

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Schulungen kommen bei jedem Schulungsangebot von LOVELAHOLIC Beautystudio zur Anwendung.

In den Schulungen werden Dir Theorie und Praxis vermittelt, damit Du in Deinem eigenen Studio das Gelernte anwenden kannst.

Unmittelbar nach der Teilnahme an einer Schulung wird Dir ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.

2. ANMELDUNG UND ZAHLUNG DER TEILNAHMEGEBÜHR

Wir bestätigen Dir Deine Anmeldung elektronisch und übermitteln bei Bedarf weitere Informationen.

Die Anmeldung zu einem Schulungsangebot via Website, per E-Mail oder Whatsapp etc. verpflichtet Dich verbindlich zur sofortigen Zahlung der entsprechenden Teilnahmegebühr. 

Die Höhe der Teilnahmegebühr ergibt sich aus der Beschreibung der Schulungsinhalte für die ausgewählte Schulung bzw. Kurs sowie die dazugehörigen vereinbarten Leistungssätze (inkl. allfällig referenzierter Preislisten etc.).

3. ORGANISATION

Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, in Ausnahmefällen Schulungen zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen.

Fällt die Leitung der Schulung aus, kann eine Stellvertretung eingesetzt werden.

 

4. SCHULUNGSPLÄTZE UND DURCHFÜHRUNG

Um unsere Schulungen unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jede Schulung eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest.

Die Schulungsplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird die Schulung in der Regel nicht durchgeführt und die Teilnahmegebühr erlassen bzw. rückerstattet. 

Bei Unterbestand kann es in seltenen Einzelfällen vorkommen, dass wir die Schulung dennoch durchführen, jedoch die Teilnahmegebühr entsprechend erhöhen oder, wo es sinnvoll ist, die Dauer bei gleichbleibendem Preis reduzieren.

Etwaige Anpassungen werden möglichst zeitnah kommuniziert und setzen selbstverständlich Dein Einverständnis voraus.

5. UMBUCHUNGEN

Bei jeder Umbuchung wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 80.00 zzgl. Mehrwertsteuer erhoben. Sie fällt zusätzlich an. Dies gilt auch bei einer Abmeldung nach Ziffer 6. 

Die Bearbeitungsgebühr ist sofort fällig und ist nach Erhalt der Rechnung bzw. Zahlungsaufforderung zu begleichen.

Bei Krankheit oder Unfall – belegt durch ein ärztliches Zeugnis – wird die Teilnahmegebühr für eine Schulung zu einem späteren Zeitpunkt gutgeschrieben.

Sollte es zu einer Absage durch LOVELAHOLIC Beautystudio kommen, wird die Teilnahmegebühr rückerstattet oder auf Wunsch zu einem späteren Schulungstermin gutgeschrieben. Ein Anspruch auf Schadenersatz ist ausgeschlossen.

6. STORNIERUNGEN

Jede Anmeldung ist verbindlich. Das nicht fristgerechte Bezahlen der Teilnahmegebühr gilt nicht als Abmeldung.

Je nach Zeitpunkt der Abmeldung erlassen wir Dir teilweise die Teilnahmegebühr. Abmeldungen haben schriftlich oder elektronisch zu erfolgen. Als Eingangsdatum gilt der Poststempel Deiner schriftlichen Abmeldung.

Bitte beachte in diesem Zusammenhang die folgenden Regelungen:

  • Bei Abmeldungen bis spätestens 14 Kalendertage vor der Schulung, stellen wir Dir eine Teilnahmegebühr von 20 Prozent der gesamten Schulung in Rechnung.

  • Erfolgt die Abmeldung 7 Kalendertage vor der Schulung, so sind 50 Prozent der gesamten Schulung geschuldet.

  • Erfolgt die Abmeldung 3 Kalendertage vor der Schulung, so ist die gesamte Teilnahmegebühr geschuldet.

 

Bitte beachte, dass bei einer Abmeldung zusätzlich auch Bearbeitungsgebühren anfallen (vgl. Ziffer 5).

 

7. AUSSCHLUSS

Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teilnehmende ggf. faus einer Schulung auszuschliessen.

In folgenden Fällen bleibt die Teilnahmegebühr geschuldet, d.h. es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass der Teilnahmegebühr:

  • Kursausschluss aufgrund nicht fristgerechter Bezahlung der Teilnahmegebühr sowie 

  • in schwerwiegenden Fällen (Ehrverletzung, Verleumdung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.).

 

8. VERSICHERUNGEN

Für alle von der LOVELAHOLIC Beautystudio organisierten Schulungen, Kurse, Seminare, und Veranstaltungen etc. schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Du bist selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung bzw. -schutz verantwortlich.

Mit der Teilnahme an einer Schulung von LOVELAHOLIC Beautystudio verpflichtest Du Dich sorgfältig mit den Produkten und Hilfsmitteln etc. umzugehen. LOVELAHOLIC Beautystudio klärt Dich auf, wie die Produkte und Hilfsmitteln etc. fachgerecht zu verwenden sind. Der Einsatz von Produkten und Hilfsmitteln etc. von LOVELAHOLIC Beautystudio erfolgt stets auf eigene Gefahr. 

Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann LOVELAHOLIC Beautystudio nicht haftbar gemacht werden.

9. DATENSCHUTZ

LOVELAHOLIC Beautystudio bearbeitet die Daten, die Du uns bei der Anmeldung, bei der Durchführung der Schulung oder bei anderen Gegebenheiten (z.B. Events) gibst, oder die wir in diesem Zusammenhang über Dich erhalten oder früher von Dir erhalten haben, mit grösster Sorgfalt und entsprechend den Regeln des schweizerischen Datenschutzes.

Eine Weitergabe der Daten ausserhalb von LOVELAHOLIC Beautystudio erfolgt ausschliesslich unter strengen, vertraglichen Datenschutzauflagen an externe Dienstleister in der Schweiz oder im Ausland, aufgrund gesetzlicher Vorschriften an die Strafverfolgungsbehörden oder wenn eine Weitergabe zur Wahrung und Durchsetzung berechtigter Interessen von LOVELAHOLIC Beautystudio notwendig ist.

10. VIDEO-, FOTO- UND AUDIO-AUFNAHMEN

Ohne ausdrückliches Einverständnis von LOVELAHOLIC Beautystudio dürfen in sämtlichen Räumlichkeiten von LOVELAHOLIC Beautystudio keine Video-, Foto- oder Audio-Aufnahmen etc. gemacht werden.

Mit der Anmeldung zu einer Schulung erklärst Du Dich einverstanden, dass die während der Schulung aufgenommenen Video-, Foto- oder Audio-Aufnahmen etc. auch für Werbezwecke von LOVELAHOLIC Beautystudio verwendet und veröffentlicht werden können.

Bei Bedarf kann Dich LOVELAHOLIC Beautystudio auch anhalten, Inhalte und/oder Kommentare im Internet (insb. Social Media) im Zusammenhang mit einer Schulung zu entfernen bzw. anzupassen.

11. GERICHTSSTAND

Es gilt das schweizerische Recht. Der Gerichtsstand ist in Chur (Schweiz).

0